Flash-Player ist nicht
installiert oder aktiviert
Alternative ohne Flash:
Hier umschalten
Oder hier installieren:
Get Adobe Flash player


» Forum Übersicht
» Forum Startseite
» Eventkalender

» Chaos Homepage
» Chaos Linkseite

» Galerie
» Fotoalbum CBB
» Mitglieder
» Mitglieder-Landkarte
» Team
» Newsletter
» CBB Mobil RSS Feed
» Hilfe
» Impressum
» Nutzungsbedingungen
Mitglieder: 708
Themen: 1.136
Beiträge: 4.989

Besucher seit Mai 2003:
Gesamtbesucher:   429831
Monat 6.2018: 889
Heute: 9
Gestern: 33

Ranking Hits
Chaos Biker Bayern-Forum » Treffen, Partys, Veranstaltungen » Aktionen & Hilfe » BVDM: Entschärfung deutscher Straßen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
   

CBB-INFO: Abschaltung Webseite
   Wir schalten demnächst unser Internetseite ab! Sorry!
Vielen Dank an alle, wo uns regelmäßig besucht haben
lebe lang und in frieden ;-)
Sorry nochmal und wir hoffen auf euer Verständnis


  

RSS Feed RSS Feed zum Thema BVDM: Entschärfung deutscher Straßen
   
Zum Ende der Seite springen BVDM: Entschärfung deutscher Straßen
Autor
Beitrag  
Bumel  Zeige Bumel auf Karte Bumel ist männlich
Chaos-Forum Teamchef


images/avatars/avatar-215.gif

Motorrad: BMW R1150GS
Kennzeichen: AIC-....
Motorradclub, Verein: Chaos Biker Bayern e.V.

BVDM: Entschärfung deutscher Straßen   


Pressemitteilung


BVDM und MK DaTel starten Spendenhotline zur Straßenentschärfung
Mit fünf Euro Unfälle verhindern und Leben retten


In einer gemeinsamen Aktion haben der Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM e.V. ) und die MK DaTel GmbH ab sofort eine Spendenhotline zur „Entschärfung deutscher Straßen“ eingerichtet.

Unter der Telefonnummer 0900-5/244 144 können alle, die einen Beitrag zu mehr Sicherheit für Motorradfahrer leisten wollen, pro Anruf 5 Euro spenden.

Ziel dieser Spendenhotline ist es, die Sicherheit der Motorradfahrer im Straßenverkehr zu erhöhen und Unfälle, die oft mit schwersten Verletzungen oder tödlich enden, zu verhindern. Mit den Geldern sollen unfallträchtige Straßen entschärft werden, sei es durch Unterfahrschutz an den Leitplanken nach dem so genannten Euskirchener Modell oder Anpralldämpfern, Beseitigung von Bitumen und gefährlichen Fahrbahnoberflächen oder auch durch verbesserte Streckenführung. Dabei werden wir eng mit den Unfallkommissionen, der Polizei und den Straßenbauämtern zusammen arbeiten.

Um die deutschen Straßen sicherer für Motorradfahrer zu machen, sind wir nach wie vor auf Spenden durch Industrie und Privatpersonen angewiesen. Die Spendenhotline ist hier die geeignete Möglichkeit mit geringem Aufwand einen kleinen Beitrag zu leisten. Je mehr sich an der Aktion beteiligen, desto größer der Erfolg. Wer will, kann auch direkt einen Beitrag auf das unten angegeben Spendenkonto überweisen.

Damit sich der Anruf auch in jeder Hinsicht lohnt, haben BVDM und Mk DaTel mit der Spendenhotline ein attraktives Gewinnspiel verbunden. Unter allen Anrufern werden per Zufallsgeneration interessante Preise verlost: Vom Sicherheitstraining über Motorradzubehör bis hin zu Bekleidung reicht das Angebot. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und auf den Homepages von BVDM und MK DaTel sowie in der Presse bekannt gegeben.




Bundesverband der Motorradfahrer e.V.  
Pressesprecher Michael Lenzen    
Wuppertaler Straße 9      
51145 Köln
Tel.:  0 22 03 / 29 52 51    
Fax:  0 22 03 / 29 52 61    
Mobil   0175 /41 21 298
E-Mail: ballhupe@bvdm.de
09.11.2005 15:52 Bumel ist offline   
   
Gehe zu:
 
Chaos Biker Bayern-Forum » Treffen, Partys, Veranstaltungen » Aktionen & Hilfe » BVDM: Entschärfung deutscher Straßen

Homepage: Design by Bommelpage   Forensoftware: Burning Board 2.3.2, entwickelt von WoltLab GmbH  

Toplisten Links
Reiners Topliste Brösels  Topliste Rüedus Bikerlinks MotorradWeb - das Linkverzeichnis