CBB-Kalender

Termin vom 23.04.2016 Motorsport
NIGHT of the JUMPs in der Münchener Olympia Halle 436 klicks | Erstellt von Bumel

Am 23. April 2016 herrscht in Bayerns Landeshauptstadt Freestyle Ausnahmezustand.

Night of the Jumps am 23. April 2016 von 19:00 bis 22:00 Uhr in der Olympiahalle in München

Die extremste Freestyle Motocross Serie mit erstmalig drei Landehügeln in der Olympiahalle

Am 23. April 2016 stürmt die NIGHT of the JUMPs zum sechsten Mal die bayerische Landeshauptstadt. Für einen Tag übernimmt die extremste Freestyle Motocross Sportserie der Welt das Zepter in München und lässt ihre Extremsportler durch die Olympiahalle fliegen. Dabei erwartet die Zuschauer der größte FMX Track, der jemals in die Olympiahalle gebaut wurde. Drei Landehügel mit insgesamt sieben Absprungrampen bieten den Sportlern noch mehr Optionen für neue Tricks. Auch die Quarterpipe, die speziell für den 540 Trick (Flair) entwickelt wurde, wird mit dabei sein.

Erneut kämpfen 12 der weltbesten FMX Athleten aus nahezu allen Kontinenten, um wichtige Punkte der offiziellen Freestyle Motocross Europa-Meisterschaft. Mit dabei „The German Wonderboy“ Luc Ackermann, der mit seinen gerade mal 17 Jahren bereits drei Weltrekorde hält. Mit seinem 540 Flair und dem Surfer Takeoff Tsunami Flip will er die Sensation schaffen und als jüngster NIGHT of the JUMPs Fahrer aller Zeiten zum Sieg springen. Doch das wird kein leichtes Unterfangen, denn hierzu muss er sich nicht nur mit seinen Bruder Hannes sondern auch mit Weltmeistern, Europameistern und X Games-Gewinnern messen. Auch die werden sich 2016 mit vielen neuen Tricks präsentieren.

Das Sideprogramm strotzt nur so von Superlativen. Im Lifeproof Best Whip Contest fliegen gleichzeitig bis zu 10 Fahrer durch die Halle.  Im Maxxis Highest Air mit Rekordhalter Massimo Bianconcini, X Games Medaillengewinner Libor Podmol und Luc Ackermann soll ein neuer Weltrekord geknackt werden. Und auch die Mountainbiker wollen Tricks wie Double Backflips, Frontflips, 360s und die Cashroll raushauen.

Seit 2011 gastiert die NIGHT of the JUMPs in München. Jeweils am letzten April-Wochenende strömen bis zu 10.000 Besucher in die Olympiahalle, um die weltbesten Freestyle Motocross Athleten mit ihren verrücktesten Tricks zu sehen.

Seit 2001 wurden über 250 NIGHT of the JUMPs Veranstaltungen weltweit vor weit über zwei Millionen begeisterten Fans durchgeführt. 2015 geht die NIGHT of the JUMPs in ihre fünfzehnte Saison. Die sportlich wichtigste Freestyle Motocross Serie weltweit ist längst zur Multi-Million-Euro-Tour geworden, die in vier Kontinenten auf der Welt ausgerichtet wird. Jedes Jahr bringt die NIGHT of the JUMPs den besten Freestyle Motocross Sport nach Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Spanien, Polen, Lettland, Russland, China oder gastiert in Namibia, Brasilien, Frankreich, Tschechien sowie in der Türkei.


Weitere Infos: 
Veranstaltungsart: 
Veranstaltungsort:DE-80809 München Spiridon-Louis-Ring 21 Olympiahalle 
Kontakt Mail:  
Homepage:www.nightofthejumps.de 
Kontaktadresse: 

zurück zu CBB-Kalender